Sonntag, 22. Januar 2012

12-1 2012: Quilt-Premiere und ein paar Strickereien

12-1 ist gewissermaßen eine jahrübergreifendes 12-12.
Den ersten Teil der Quadrat-Näherei hab ich schon als 12-12 2011 laufen lassen. Jetzt im Januar sind nochmal 1/3 der Quadrate dazugekommen.
An dem Tag, an dem ich das Sandwich machen wollte, habe ich dann festgestellt, daß ich einen zu schmalen Rückseitenstoff gekauft habe. Also musste der Flanell gestückelt werden, aber letztlich gefällt mir das Ergebnis.
Fazit: über 90m an Stoffstreifen, mehrere hundert Meter Nähgarn und am Ende eine Wohnzimmerdecke von ca. 140x180cm. Aber stolz bin ich trotzdem auf mein erstes Patchwork-/Quilt-Projekt nach dem kleinen Schaf-Quilt.

Photobucket

Photobucket


Dazu gibt´s auch gleich ein paar Sachen aus der Strickerei.
Den Anfang macht eine Jacke nach einem Muster von Cheri Christian (Zoe Cardi), die schon seit dem Sommer zum Schluß recht unmotiviert auf den Nadeln hing. Jetzt hat sie davon profitiert, daß ich bei einem aktuellen Projekt was verbockt habe und vor dem Trennen immer erst eine gewisse Verarbeitungszeit brauche.
Die Wolle ist die wunderbare Linea Pura Biosoja von Lana Grossa in einer sehr dubiosen Farbe irgendwo zwischen braun und aubergine, was ich aber super finde, weil´s mal etwas ganz anderes ist.

Photobucket

Ein paar Handschuhe aus Garn aus der Hamburger Wollfabrik. Toll anzufassen, aber nicht unbedingt strickfreundlich. Am fertigen Ergebnis fehlen eigentlich noch Knöpfe, die den zurückgeklappten Fäustling halten, andererseits finde ich das derzeit so praktisch, daß man da nicht dran herumfummeln muss, daß ich sie wahrscheinlich sogar so lasse.

Photobucket Photobucket

Und noch ein kleiner Schal aus einem Knäul Sari-Seide, das ich unbedingt mal haben musste. ;) Weil´s für alles ein erstes Mal gibt, hier also meine ersten Fallmaschen. Lustiges, schnell zu strickendes Konzept, gerade für so eine unruhige Wolle, für alles andere wäre es mir etwas zu eintönig zu stricken.

Photobucket

Kommentare:

  1. Jöööö, sehr schöner Quilt!!!

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Quilt, was für eine Geduldsarbeit. Klasse

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Hier gibt es ja viele neue Sachen zu bestaunen, toll! Der Quilt ist wunderschön geworden. Ich schließe mich Devil an und bewundere Deine Geduld.

    AntwortenLöschen
  4. Der Quilt ist sooo toll geworden!
    Wenn die Wolle blöd zu stricken ist, heißt das du kommst nicht zum nächsten Fabrikverkauf hoch? Das fänd ich aber arg schade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von so Kleinigkeiten wie "blöd zu stricken" lass ich mich doch nicht aufhalten! ;)

      Löschen
  5. Waaaahnsinn, der Quilt! Wunderschön und sicherlich total kuschelig. Genauso wie deine Strickereien. Die Jacke gefällt mir mit dem Muster total gut :)

    AntwortenLöschen
  6. Wow! Was für eine Arbeit, so ein Quilt!
    Stricksachen sind eh immer praktisch. :)

    AntwortenLöschen
  7. Jöööööööööööö!!!! (Ums Julchen mal zu zitieren, aber mir fällt auch nix anderes ein, was es passender beschreiben würde)
    Der Quilt ist wirklich toll geworden!! *anstaun*

    AntwortenLöschen